HI-Euroland DS-Fonds


Der HI-Euroland DS-Fonds ist ein Institutioneller Publikumsfonds.

Bei dem oben genannten Fonds handelt es sich um einen Aktienfonds, der ausschließlich Anlagen im sogenannten Euroland tätigt. Ausschlaggebend ist der Sitz des Emittenten. Die Werte müssen auf Euro lauten. Dabei müssen mindestens 70% des Wertes des Sondervermögens am Markt angelegt sein.

Es wird als Anlageziel angestrebt durch ein dynamisches Aktienmanagement auf Veränderungen an den Aktienmärkten in der Form zu reagieren, dass eine möglichst hohe Partizipation an der positiven Wertentwicklung der Märkte erreicht wird. Auf der anderen Seite sollen Risiken durch den gezielten Einsatz von börsengelisteten Finanzderivaten, insbesondere Aktienoptionen, vermieden werden. Es kommen ausschließlich Finanzderivate zum Einsatz die an der Eurex gehandelt werden können.

Entsprechend der Marktsituation kann sich hierbei ein Veräußerungsgewinn aus Aktien, aber auch ein Veräußerungsverlust aus Aktien ergeben. Es ist vorab nicht möglich zu verifizieren wie ein möglicher Aktiengewinn ausfällt, da dessen Entwicklung in Abhängigkeit zu der Entwicklung der europäischen Aktienmärkten steht.